Stammbaum


Stammbaum des Taijiquan Yang Stiles nach William C. C. Chen

Ch’en Ch’ang-hsing, Ch’en Stil, war der Lehrer von
Yang Luchan (1799 – 1872), welcher den Yang Stil kreierte
Yang Ban-hou (1837 – 1892)
Yang Chien-hou (1839 – 1917)
Yang Shao-hou (1862 – 1930)
Yang Ch’eng-fu (1883 – 1936)

Cheng Man Ch’ingCheng Man Ching, Lehrer von William C. C. Chen

Man nannte Professor Cheng Man Ch’ing einen „Meister der fünf Vorzüglichkeiten“: Taijiquan, chinesische Medizin, Malerei, Kalligraphie und Dichtkunst. Davon bevorzugte er Taijiquan, welches er von Yang Ch’eng-fu erlernte. Als Cheng Man Ch’ing sehr jung war, galt er als schwächlich und er zog sich noch als junger Mann eine Tuberkulose zu. Ärzte konnten ihm nicht helfen, aber seine Freunde machten ihn mit Meister Yang Cheng-Fu bekannt, und so wurde er der letzte Schüler von Meister Yang. Sechs Jahre lang trainierte er täglich mit Meister Yang, er wurde gesund und seine physische Kondition verbesserte sich erheblich.
Professor Cheng war der Meinung, daß Taijiquan jederman nützen könne und so setzte er alles daran, diese Kunst zu verbreiten. Er folgte damit dem Spruch: „Der gute Arzt heilt die Menschen bevor sie erkranken“. Im Jahre 1947 veröffentlichte er daher sein Buch „Meister Chengs dreizehn Kapitel zu T’ai Chi Ch’uan“. In den sechziger Jahren eröffnete Professor Cheng Man Ch’ing sein Studio für Taijiquan in New York. Er starb 1975 in Taiwan.
www.chengmanching.com

Großmeister William C. C. ChenWilliam C. C. Chen

William C. C. Chen wurde 1933 geboren. Sein Vater nahm ihn eines Tages mit zu seinem Freund Ch’eng  Man Ching welcher ihn fragte, ob er Lust hätte, Taijiquan zu lernen. Er sagte begeistert zu und wurde Professor Chengs jüngster Schüler. Bereits 1953 begann C. C. Chen zu unterrichten, was ihm den Spitznamen „Babymeister“ eintrug da alle, die er unterrichtete, älter waren als er selbst. Ab 1954 nahm er an Wettkämpfen teil und wurde 1959 eingeladen erst in Singapur, Malaysia und später in Bangkok zu unterrichten. 1962 zog es Großmeister Chen nach Hawaii. Dort wurde er zum Chefausbilder der Honolulu T’ai Chi Ch’uan Association ernannt.
Professor Ch’eng Man-Ching schrieb ihm 1965 mehrere Male und bot ihm an in Springfield und in New York zu unterrichten. Nach seiner Ankunft in New York entschied sich William C. C. Chen jedoch sein eigenes Studio zu eröffnen. Großmeister Chen gibt immer noch jedes Jahr workshops in Deutschland und den Niederlanden. Das Kampfkunst-Magazin „Inside Kung Fu“ wählte William C. C. Chen im Jahre 2000 zum „Mann des Jahres, der in die Geschichte eingehen wird als einer der großartigsten und einflußreichsten Stilisten seiner Generation“.
www.williamccchen.com

Meister Luis MoleraMeister Luis Molera

Luis Molera wurde 1959 in Madrid geboren. Er begann 1980 bei verschiedenen Lehrern Taijiquan zu lernen. 1984 wurde er dann Schüler von William C.C. Chen und bekam 1989 seine Lehrerlizenz. Später wurde er Meisterschüler von Großmeister Chen und lernte außerdem in Taiwan bei den Meistern Sun, Chen Shiu Yao, Jeng Shean Chih und anderen. Luis wurde regelmäßig von anderen Schulen eingeladen um Taijiquan-workshops zu geben und war auch dreimal in Thailand, auf Koh Tao und Koh Chang. Er unterrichtete in Spanien, England und auf dem Internationalen Push Hands Treffen in Jasnieres, Frankreich. Während der letzten Jahre hat Luis auch erfolgreich an Turnieren in England, Taiwan, Holland und Dänemark teilgenommen. Luis Molera verstarb am 11. Mai 2015.

Sifu Ralph WestermannSifu Ralph Westermann

Ralph Westermann, Jahrgang 1954, begann 1984 mit einem Freund Taiji zu üben. 1985 traf er Luis Molera, der zu dieser Zeit noch die Peking-Form unterrichtete und wurde sein Schüler. Nach diversen workshops bekam Ralph seine Lehrerlizenz 1989 von William C. C. Chen. 1990 begann er Taijiquan zu unterrichten und reiste 1994 mit Luis nach Taiwan. Zwei Jahre später lernte er bei Meister Tan in Malaysia. Seit 1996 verbrachte er einen großen Teil seiner Zeit in Auroville, Indien, und Thailand, hier hauptsächlich auf Koh Tao, um seinen langjährigen Freund und Schüler Martin zu unterrichten.
Ralph hat fünfmal am Internationalen Push Hands Treffen in Jasnieres, Frankreich, teilgenommen wo Lehrer aus ganz Europa lehren. Ralph praktiziert Qigong und Traditionelle Thai Yoga Massage und er studierte Physiotherapie und Akupunktur. Im November 2004 eröffneten Ralph und seine Freundin Andrea (sie unterrichtet Yoga) OMTAO auf Koh Chang an der Westküste Thailands (in der Nähe von Ranong, an der Grenze zu Myanmar). OMTAO ist vom 15. Oktober bis zum 15. Mai geöffnet.
www.omtao.net

Sifu Martin RappSifu Martin Rapp

Ralph und ich kennen uns schon seit Anfang der siebziger Jahre. 1993 gab er mir ein Anmeldeformular für einen Taijiquan-workshop mit William C. C. Chen. Das war schon ein Erlebnis, die ersten Taiji-Schritte unter der Obhut eines solchen Meisters zu machen. Ich begann dann meinen Kurs bei Luis Molera, konnte ihn aber wegen eines 8-monatigen Aufenthaltes auf Lanzarote nicht beenden. Ralph besuchte mich dort und so geriet nicht alles in Vergessenheit. Da ich anschließend nur für vier Monate in Bremen war bevor ich nach Thailand abreiste, nahm ich bei Ralph Einzelunterricht. Er kam drei Monate nach mir nach Koh Tao und blieb für einen Monat. Seitdem hat Ralph mich regelmäßig auf Koh Tao besucht, oft dreimal im Jahr.
Im März 1998 eröffnete ich HERE & NOW und begann damit, Qigong und Taijiquan zu unterrichten. Ende August 2001 kam Luis Molera nach Koh Tao und außer der Teilnahme an seinem workshop erhielt ich zweimal täglich Einzelunterricht. Bei meinem Aufenthalt in Deutschland im März 2003 hatte ich das große Glück an zwei Workshops mit William  C. C. Chen teilzunehmen. Diese acht Tage mit Master Chen waren eine äußerst wertvolle Erfahrung für mich. Ausserdem gab mir Master Chen den Antrag für ein Lehrerzertifikat und ermutigte mich, dieses abzuschicken. Ich hielt dies zu diesem Zeitpunkt jedoch für nicht so wichtig, habe es aber nach Jahren endlich getan. Nun bin ich seit Dezember 2008 zertifizierter Lehrer für die Kurze und Lange Form, Schwertform und Anwendungen. In den Jahren 2012, 2014, 2015, 2016, 2017 und 2018 nahm ich an workshops von Großmeister Chen teil.

Workshop mit Grandmaster Chen in Hannover 2018, links Judith van Drooge

Workshop mit Grandmaster Chen in Hannover 2018,
links Judith van Drooge, Inner Touch Tai Chi, NL

workshop-with-Grandmaster-Chen-Deventer-2017

Mit Grandmaster Chen in Deventer 2017,
The Studio School of T’ai Chi Ch’uan

8-Brokate-workshop-mit-Faye-Yip-2016

8 Brokate Workshop mit Faye Yip
im Tai Chi Studio Hannover, 2016

Schwert

Schwertform-Workshop 2018 mit Grandmaster William C.C. Chen in Amsterdam,
organisiert von Ceciel Kroes

World Tai Chi & Chi Gong Day

Fächerform beim World Tai Chi & Chi Gong Day 2004 on Koh Tao
Fächerform beim World Tai Chi & Chi Gong Day 2004 auf Koh Tao

Wie alles begann…

Wie alles begann
Link zur alten website

Neue Unterkünfte in Arbeit

Unser neues Gästehaus.

Landleben

Markttag in Bo Thai